Dante bei U23-Testspiel schmerzfrei

Dante bei U23-Testspiel schmerzfrei

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbachs Abwehrchef Dante hat am Dienstagnachmittag beim Testspiel der U 23 gegen den MSV Duisburg II sein Comeback nach seiner Knieverletzung gegeben.

Der Brasilianer konnte 90 Minuten lang durchspielen, die 0:1-Niederlage aber nicht verhindern. Gegen Bayer Leverkusen am Sonntag, 17.30 Uhr, dürfte Dante im Kader stehen. „Ich fühle mich gut und habe keine Schmerzen“, sagte der Abwehrspieler nach der Partie. Vor dem Spiel haben Marcel Podszus, Marcel Platzek und Necirwan Khalil Mohammad ihre Verträge verlängert. gon

Mehr von Westdeutsche Zeitung