1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Borussia plaziert neues Trikot in Sportsendungen

Borussia Mönchengladbach : Borussia plaziert neues Trikot in Sportsendungen

Mönchengladbach. Da hat die Werbe-Abteilung der Gladbacher Borussia sich aber alle Mühe gegeben: Nach dem 1:1-Coup der Fohlen in der Münchner Arena ist der VfL Borussia eh in aller Munde gewesen.

Schließlich hat er so just am 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga den Bayern die Heim-Party zum vierten Meistertitel in Folge versaut. Die Münchner müssen sich mit dem Feiern also noch ein wenig gedulden. Borussia nutzt die öffentliche Aufmerksamkeit - bereits wenigen Stunden nach dem Schlusspfiff taucht am späten Abend plötzlich erstmals das neue Trikot des VfL medienwirksam im TV für die kommende Saison auf.

Das Gladbach-Trikot für die neue Saison im "Doppelpass". Foto: Screenshot

Im ZDF, beim „Aktuellen Sportstudio“, hat der Klub „Fans“ im Publikum sitzen, die das neue Jersey präsentieren. Ebenso tags darauf im „Doppelpass“ bei „Sport 1“. Das nennt man dann wohl im Neudeutsch „Product Placement“. Samstag, im Derby gegen Bayer Leverkusen, will der Klub das neue Leibchen (erinnert an das jetzige Barcelona-Trikot) erstmals dann im Borussia-Park vorführen. Es dürfte, wie seine Vorgänger, ein Verkaufsschlager werden. Schließlich hat sich Gladbach erneut für den Europapokal qualifiziert. Trikot-Verkauf ist inzwischen ein Wirtschaftsfaktor am Niederrhein. Im abgelaufenen Geschäftsjahr verkaufte Borussia über 100 000 Jerseys. Bessere Zahlen haben nur noch Klubs wie Bayern, Dortmund oder Schalke.