Borussia Mönchengladbach verlängert Vertrag von Trainer Dieter Hecking

Borussia M’Gladbach: Borussia Mönchengladbach verlängert Vertrag von Trainer Dieter Hecking

Überraschung für Fohlen-Fans am Freitag: Der Vertrag von Trainer Dieter Hecking ist verlängert worden. Laut Eberl ist das kein Wunder.

Borussia Mönchengladbach hat mit Trainer Dieter Hecking und den Co-Trainern Dirk Bremser und Frank Geideck vorzeitig um ein Jahr bis Juni 2020 verlängert. Das teilte der Verein am Freitag mit.

„So wie im Sommer bei der Analyse der vergangenen Saison haben wir uns auch jetzt sehr offen und unkompliziert über unsere weitere Zusammenarbeit verständigt. Die aktuelle sportliche Entwicklung ist sehr positiv, dies ist ganz eng mit Dieter Hecking verbunden und wir freuen uns darauf, mit ihm und seinem Trainerteam die vor uns liegenden Aufgaben anzugehen”, wird Borussias Sportdirektor Max Eberl zitiert.

Dass der Vertrag verlängert bald verlängert werden würde, war abzusehen. Eberl hatte erst vergangene Woche angekündigt, dass er mit Hecking einen Termin finden müsse, „wo wir uns hinsetzen und dann einfach mal reden“.

Das hat offensichtlich geklappt, was auch den neuen und alten Trainer der Borussia freut: „Ich bin nun schon seit fast zwei Jahren bei Borussia und kann sagen, dass ich mich hier in Gladbach unglaublich wohl fühle. Die Unaufgeregtheit, mit der wir diese Vertragsverlängerung vereinbart haben, zeugt auch vom großen Vertrauen, das zwischen dem Klub und mir herrscht“, wird Hecking zitiert.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung