1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach verlängert Vertrag mit Moritz Nicolas​

„Toll entwickelt“ : Borussia Mönchengladbach verlängert Vertrag mit Moritz Nicolas

Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit Torwart Moritz Nicolas um drei weitere Jahre verlängert. Eine weitere Ausleihe ist nach Angaben des Sportdirektors wahrscheinlich.

Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit Torwart Moritz Nicolas um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2026 verlängert. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. In der vergangenen Saison war der 24-Jährige an Drittligist Viktoria Köln ausgeliehen und stand dort in 30 Ligaspielen zwischen den Pfosten.

„Natürlich haben wir seine Leistungen genau beobachtet. Moritz hat im vergangenen Jahr regelmäßig auf hohem Niveau gespielt und sich toll entwickelt“, so Sportdirektor Roland Virkus. „Wir sind davon überzeugt, dass er sich bei uns durchsetzen kann. Für seine weitere Entwicklung wäre eine erneute Ausleihe wichtig. Da kann er einem anderen guten Verein sicher helfen und selbst weitere Wettkampfpraxis sammeln“, so Virkus weiter. Nicolas war 2015 von RW Essen nach Mönchengladbach gewechselt. Für Borussias U23 bestritt er 75 Regionalligaspiele, dazu gehörte er bei fünf Pflichtspielen der Profis zum 18er-Kader.

Danach war er für je eine Saison an Union Berlin (2019/20), den VfL Osnabrück (2020/21) und in der vergangenen Spielzeit an Viktoria Köln ausgeliehen.

(red)