Borussia Mönchengladbach verlängert Vertrag mit Doucouré

Fohlenelf : Borussia Mönchengladbach verlängert Vertrag mit Doucouré

Borussia hat den Vertrag mit dem Defensivspieler vorzeitig verlängert.

Borussia hat den 2021 auslaufenden Vertrag mit Defensivspieler Mamadou Doucouré vorzeitig verlängert, das teilte der VErein am Freitagvormittag mit. „Wir setzen voll auf ihn und glauben an sein großes Talent. Er kann und soll in Zukunft noch ein wichtiger Spieler für uns werden“, wird Borussias Sportdirektor Max Eberl zitiert.

Man wollte für beide Seiten klare Verhältnisse schaffen und mit ihm in der Defensive planen. Doucouré habe die Chance, sich in aller Ruhe weiterzuentwickeln, so Eberl. Doucouré kam 2016 von Paris SaintGermain zu Borussia. Nach mehreren Verletzungen wartet er noch auf sein Debüt in der Bundesliga. Der 21 Jahre alte französische Nachwuchs-Nationalspieler kam bisher in Vorbereitungsspielen und der U23 zum Einsatz.

(Red)