1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach spendet für Hochwasser-Opfer

Spendenaktion : Borussia Mönchengladbach spendet für Hochwasser-Opfer

Borussia Mönchengladbadbach wird spendet Einnahmen aus dem Spiel gegen Groningen. Außerdem sollen Trikot-Sätze an betroffene Vereine gehen.

Borussia Mönchengladbadbach wird alle Einnahmen aus dem Vorbereitungsspiel gegen den FC Groningen (Samstag, 31. Juli, 15.30 Uhr im BORUSSIA-PARK) an die Opfer der Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz spenden, teilte der Verein mit.

Bis zu 18.000 Zuschauer sind für das Spiel zugelassen, Eintrittskarten kosten für alle Plätze 10 Euro (ermäßigt 5 Euro). Die Einnahmen werden direkt an ein konkretes Projekt in einem der betroffenen Gebiete weitergeleitet.

Außerdem wird Borussia gemeinsam mit Ausrüster PUMA Fußballvereinen aus den betroffenen Regionen helfen und wird hierfür in einer gemeinsamen Aktion Waren im Gesamtwert von 250.000 Euro zur Verfügung stellen. Betroffene Vereine können sich ab sofort unter borussiahilft@borussia.de melden

(red)