1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Bundesliga : Wechsel des Aufsichtsratsvorsitzenden bei Borussia Mönchengladbach

Bei den Fohlen hat es eine Veränderung an der Spitze des Aufsichtsrates gegeben. Ab dem 01.07. bekleidet Michael Hollmann das Amt.

Die Borussia aus Mönchengladbach hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Am 14.05. erklärte Reiner Körfer auf einer Versammlung des Rates, dass er seinen Posten zum 30. Juni 2022 niederlege.

Daraufhin wurde Michael Hollmann zum neuen Vorsitzenden mit Wirkung zum 01.07. 2022 gewählt. Sein Vertreter wird fortan Norbert Bocks sein, der in seinem Amt bestätigt wurde. Körfer wird weiterhin dem Aufsichtsrat beiwohnen. „Nach zehn Jahren in dieser Position ist für mich der Moment gekommen, in dem ich das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden an einen meiner Mitstreiter abgeben möchte“, so Körfer.

Sein Nachfolger Michael Hollmann sagte: „Ich bedanke mich für das Vertrauen des Aufsichtsrats und freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit meinen Kollegen in diesem Gremium sowie mit dem Präsidium und der Geschäftsführung im Sinne unserer Borussia, der ich seit vielen Jahren eng verbunden bin.“

(red)