1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach nach Sieg gegen Köln auf Europacup-Platz​

Rheinderby : Mönchengladbach nach Sieg gegen Köln auf Europacup-Platz

Die Fohlen haben die Kölner schlagen können. Mit drei Toren Unterschied gewannen die Gladbacher.

Borussia Mönchengladbach ist in der Fußball-Bundesliga durch einen Sieg im rheinischen Derby gegen den 1. FC Köln auf einen Europacup-Platz geklettert. Das Team von Trainer Daniel Farke gewann am Sonntag sein Heimspiel gegen dezimierte Kölner mit 5:2 (2:1). Durch den Erfolg verbesserte sich Gladbach in der Tabelle auf den sechsten Platz, Köln fiel auf den neunten Rang zurück. Marvin Friedrich (27. Minute) und Ramy Bensebaini (45.+2) per Foulelfmeter hatten die Gastgeber bei einem Gegentreffer von Florian Kainz (31.) ebenfalls per Foulstrafstoß zur Pause in Führung gebracht. Kurz nach Wiederanpfiff erhöhte Lars Stindl (46.) auf 3:1, ehe Bensebaini (76.) erneut traf. Die Kölner mussten in der zweiten Halbzeit zu zehnt auskommen, nachdem Torschütze Kainz (45.+1) Gelb-Rot gesehen hatte. In Unterzahl gelang Denis Huseinbasic (83.) noch der zweite Treffer für die Gäste, Gladbachs Marcus Thurum legte in der Nachspielzeit ebenfalls nach (90.+1).

(dpa)