Borussia Mönchengladbach: Gladbach-Leihe Bénes lässt Kiel schwärmen

Borussia Mönchengladbach : Gladbach-Leihe Bénes lässt Kiel schwärmen

Dass Holstein Kiel Gladbachs talentierten Mittelfeldspieler Lászlo Bénes für die Rückrunde ausgeliehen hat, scheint eine Win-Win-Situation zu werden.

Borussia Mönchengladbach hat Lászlo Bénes Ende Januar am Holstein Kiel ausgeliehen, viel Anlaufzeit brauchte der 21-Jährige bei seinem neuen Verein nicht.

Im Spiel gegen Regensburg stand der Slowake in der Startelf und bereitete die beiden Tore für die Störche in der zwölften und der 82. Minute vor. Kurz danach wurde er unter Applaus ausgewechselt. Bereits einen Tag nach seinem Wechsel war Benes gegen Heidenheim in der 68. Minute eingewechselt worden.

Scheinbar bekommt Bénes in Kiel genau das, wofür die Gladbacher ihn an den Zweitligisten ausgeliehen hatten, viel Spielpraxis und Erfolgserlebnisse.

Sein neuer Trainer gerät bei der Gladbach-Leihgabe auch schon ins schwärmen. „Bénes hat Musik in seinem Fuß“, zitiert der Kicker den Kieler Trainer Tim Walter.

Nach der Rückrunde in der Zweiten Liga soll Bénes dann zurück an den Niederrhein kommen und bei der Borussia den Durchbruch schaffen. Trainer Dieter Hecking glaubt an den talentierten Mittelfeldspieler.

Mehr von Westdeutsche Zeitung