Borussia geht mit zwei neuen Profis in die Vorbereitung

Borussia geht mit zwei neuen Profis in die Vorbereitung

Mönchengladbach. Bei Borussia Mönchengladbach hat am Montag die Vorbereitung auf die Rückrunde begonnen. Vor circa 300 Zuschauer waren alle Profis, bis auf den verletzten Rafael und den beim Afrika-Cup spielenden Ibrahima Traoré mit an Bord.

Neben den alt bekannten Gesichtern um Kapitän Martin Stranzl waren auch zwei Neue mit dabei. Marlon Ritter und Bilal Sezer, in der letzten Saison für die U23 der Fohlen tätig, trainierten bei Favre mit und wurden schon am Dienstag mit Profiverträgen bis 2017 ausgestattet.

Am Mittwoch lädt Trainer Lucien Favre erneut für zwei Einheiten auf den Trainingplatz bevor es dann am Donnerstag in den Flieger Richtung Belek geht. Der türkische Uralubsort ist schon seit längerer Zeit das Reiseziel der Borussia für das Wintertrainingslager.

Kapitän Martin Stranzl will im Trainingslager die Basis für eine erfolgreiche Rückrunde legen und erinnert daran, dass die Fohlen in den letzten Jahren oftmals eine schwächere Rückserie gespielt haben.