Autounfall Borussia Mönchengladbach trauert um Jordi Bongard

Mönchengladbach · Gladbachs Nachwuchstalent Jordi Bongard ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der Verein trauert.

 Jordi Bongard (rechts) ist bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Jordi Bongard (rechts) ist bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Foto: Revierfoto

Borussia Mönchengladbach trauert um Jordi Bongard. Der 20 Jahre alte Abwehrspieler aus Borussias U23 starb bei einem schweren Autounfall. „Wir haben diese schreckliche Nachricht heute Morgen erhalten und sind fassungslos. Unser tiefes
Mitgefühl und unsere Gedanken sind bei Jordis Familie“, wird Gladbachs Sportdirektor Roland Virkus in einer Vereinsmitteilung zitiert.

Jordi Bongard spielte seit 2013 bei Borussia, seit Juli 2021 hatte er einen Profivertrag. Trainingseinheiten der Profis und der U23 sowie die Pressekonferenz zum Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg wurden abgesetzt.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort