Auch Kramer verlängert - Eberl bastelt weiter an Gladbachs Zukunft

Borussia Mönchengladbach : Auch Kramer verlängert - Eberl bastelt weiter an Gladbachs Zukunft

Die munteren Verlängerungs-Festspiele bei Borussia Mönchengladbach gehen weiter. Nach Yann Sommer, Laszlo Bénes und Florian Neuhaus hat auch Christoph Kramer einen neuen Vertrag unterschrieben.

Christoph Kramer und Borussia Mönchengladbach haben sich auf eine Vertragsverlängerung bis 2023 geeinigt. Im Sommer wäre der Vertrag des 28-Jährigen bei der Borussia ausgelaufen.

Damit bindet Manager Max Eberl den vierten Leistungsträger innerhalb kürzester Zeit langfristig an den Verein. „Christoph hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der Köpfe unserer Mannschaft entwickelt. Als Fußballer wie auch als meinungsfreudiger Typ in der Kabine ist er für uns enorm wichtig.“, freut sich Eberl.

Seit 2013 bestritt Christoph Kramer 171 Pflichtspiele für die Fohlenelf, dazwischen lag nur eine kurze Rückkehr zu Bayer Leverkusen aufgrund des endenden Leihvertrags bei der Borussia.

Anlässlich der Verlängerung von Christoph Kramer versteigert Borussia Mönchengladbach ein Trikot mit dem Aufdruck "Kramer 2023" in Größe L mit Originalunterschrift.

Mehr von Westdeutsche Zeitung