Borussia Mönchengladbach: Amin Younes stellt klar: Habe keinen Vertrag mit Neapel

Borussia Mönchengladbach: Amin Younes stellt klar: Habe keinen Vertrag mit Neapel

Wechselt Amin Younes im Sommer nach Gladbach? Der SSC Neapel betont, dass der 24-Jährige im Sommer in Italien spielt. Dem widerspricht Younes nun vehement.

Mönchengladbach. Am Dienstag berichtete die Bild, dass Gladbach eine Rückkehr von Offensivakteur Amin Younes plant, dessen Vertrag im Sommer bei Ajax Amsterdam ausläuft. Der Haken an der Sache: Laut dem SSC Neapel ist Younes ab dem Sommer vertraglich an den italienischen Spitzenclub gebunden. Nun hat sich Younes selbst zu Wort gemeldet und den Vorwürfen des Vereins widersprochen:

"Ich möchte hiermit noch einmal klarstellen, dass ich mit dem SSC Neapel über einen Wechsel zur Rückserie der Saison 2017/18 verhandelt habe, mich aber aus privaten Gründen dazu entschieden habe, meinen Vertrag bei Ajax Amsterdam ‪bis zum 30. Juni 2018 zu erfüllen", sagte Younes Sport1 und fügte an: "Ich habe mit dem SSC Neapel weder einen Vorvertrag unterschrieben, noch einen anderen Vertrag, der mich ‪ab dem 1. Juli 2018 an den SSC Neapel bindet. ‪Bis zum 30. Juni 2018 werde ich mich voll auf meinen Verein Ajax Amsterdam konzentrieren."

Eigentlich sollte Younes in der Winterpause nach Neapel wechseln. Doch der Transfer scheiterte kurz vor Schluss. Gegenüber dem Radiosender CrC sagte Neapels Club-Anwalt Mattia Grassani unlängst über Younes: „Der Klub hat den Spieler ab 1. Juli 2018 unter Vertrag genommen. Der Vertrag liegt der Serie A vor. Und deshalb ist, egal, was im Kopf des Spielers vorgeht, Napoli der einzige Klub, der seine Leistungen ab dem 1. Juli haben wird.“ Sollte Younes einen anderen Weg gehen, so müsse er mit finanziellen und disziplinarischen Konsequenzen rechnen, so der Anwalt. "Sollte er bei einem anderen Klub einen Vertrag unterzeichnen, droht Younes eine Sperre. Er müsste außerdem den SSC Neapel entschädigen."

Bleiben die Fronten zwischen Spieler und Club weiterhin verhärtet, landet die Auseinandersetzung wohlmöglich vor Gericht. Laut der Bild würde es Younes auf eine juristische Auseinandersetzung ankommen lassen. jp