1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen: PSG weiter mit großem Interesse an Offensivstar

Bundesliga : Bayer Leverkusen: PSG weiter mit großem Interesse an Offensivstar

Auch bei dem Bayer-Verein brodelt weiterhin die Transferküche. Ein Top-Spieler steht bei einigen Spitzenteams hoch im Kurs.

Weiter auf dem Zettel ausländischer Vereine stehen Angreifer Moussa Diaby (Paris St. Germain, Newcastle United) sowie Abwehrspieler Piero Hincapie (Tottenham Hotspur, AC Mailand). Konkrete Angebote liegen Sportdirektor Simon Rolfes allerdings noch nicht vor, auch wenn englische Medien bei Hincapie von einer 40-Millionen-Offerte der "Spurs" sprechen. Verkaufen muss und will Leverkusen die beiden Leistungsträger nicht, Rolfes (40) erklärte in einem Interview mit dem "kicker" jedoch: „Ab einer gewissen Größenordnung trifft der Sport in einem Fußball-Unternehmen wie Bayer 04 so eine Entscheidung nicht mehr allein.“ Abgegeben werden soll dagegen Mitchell Weiser, doch der endgültige Wechsel des Rechtsverteidigers zu Werder Bremen stockt. Zwar fordert Rolfes für den noch bis 2023 unter Vertrag stehenden 28-Jährigen keine Ablöse, Weiser aber verdient bei Werder deutlich weniger als die kolportierten drei Millionen Euro Jahresgehalt in Leverkusen und möchte die Differenz in Form einer Abfindung ob des gültigen Kontraktes berechtigterweise zumindest teilweise decken.