1. Sport
  2. Fußball

Oberliga-Niederrhein: Aufstiegsfavoriten gewinnen, Meerbusch holt ersten Dreier

Oberliga-Niederrhein : Aufstiegsfavoriten gewinnen, Meerbusch holt ersten Dreier

Nach dem vierten Spieltag führt der VfR Fischeln weiter die Tabelle der Oberliga-Niederrhein an.

Düsseldorf. Am vierten Spieltag der Oberliga-Niederrhein haben die beiden Aufstiegsfavoriten KFC Uerdingen und Wuppertaler SV ihre Partien gewonnen. Der SC Düsseldorf-West trennt sich 2:2-Unentschieden vom SC Kapellen-Erft, die TuRU gewinnt 2:0 gegen den 1. FC Bocholt. Ratingen gewinnt 3:0 gegen die U23 des MSV Duisburg, der VfB Hilden und Aufsteiger TV Kalkum-Wittlaer spielen 3:3. Der VfR Fischeln gelingt ein Auswärtssieg gegen den SV HöNie. Fusionsklub TSV Meerbusch besiegt die strauchelnden Hiesfelder mit 4:1. Die Tabelle führt der VfR Fischeln vor den beiden Aufsteigern Schonnebeck und SC West.

FC Mönchengladbach — Wuppertaler SV 0:2
SC West — SC Kapellen 2:2
SV HöNie — VfR Fischeln 0:3
VfB Hilden — TV Kalkum 3:3
TuRU — FC Bocholt 2:0
Ratingen 04/19 — MSV Duisburg II 3:0
TSV Meerbusch — Jahn-Hiesfeld 4:1
Schonnebeck — RW Oberhausen II
KFC Uerdingen 05 — ETB SW Essen 1:0