U19-Nationalspieler: Vertrag in Kiel aufgelöst: Bisseck nach Kerkrade

U19-Nationalspieler : Vertrag in Kiel aufgelöst: Bisseck nach Kerkrade

Der deutsche U19-Nationalspieler Yann Aurel Bisseck hat den Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel nach nur einem halben Jahr wieder verlassen.

Die Kieler lösten den bis 2020 datierten Leihvertrag mit dem 1. FC Köln am Donnerstag vorzeitig auf, damit der 18 Jahre alte Innenverteidiger zum niederländischen Zweitligisten Roda JC Kerkrade wechseln kann.

„Aurel ist ein schneller und kopfballstarker Innenverteidiger, der sich hier in Kiel als sehr professionell und entwicklungsfähig gezeigt hat“, sagte Sportchef Fabian Wohlgemuth. „Da für Spieler in seinem Alter vor allem Spielpraxis sehr wichtig ist, wir ihm diese hier in Kiel aber nicht garantieren können, haben wir seinem Wunsch entsprochen und den Leihvertrag aufgelöst.“

Mitteilung von Holstein Kiel

Mitteilung von Roda Kerkrade

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung