Vor Wechsel: Thommy reist aus VfB-Trainingslager ab

Vor Wechsel : Thommy reist aus VfB-Trainingslager ab

Offensivspieler Erik Thommy steht vor einem Abschied vom Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart.

Der 24-Jährige verabschiedete sich am Montagmorgen im Trainingslager in St. Gallen bereits von der Mannschaft und reiste zu Vertragsgesprächen „mit einem anderen Verein“ ab, wie der VfB mitteilte.

Bundesligist Fortuna Düsseldorf soll schon länger an dem Flügelspieler interessiert sein. Thommy war im Januar 2018 vom FC Augsburg zum VfB gewechselt, in der Rückrunde der Abstiegssaison aber kaum noch zum Einsatz gekommen.

Indes wird der VfB Stuttgart im Trainingslager weiter von Verletzungssorgen beeinträchtigt. Offensivspieler Roberto Massimo zog sich am Montag im Training einen Anriss des mittleren Außenbandes im linken Sprunggelenk zu. Der 18-Jährige falle „die nächsten Tage“ aus. Bei der ersten Trainingseinheit in der Schweiz am Sonntag hatte sich bereits der kroatische Linksverteidiger Borna Sosa am Sprunggelenk verletzt. Der 21-Jährige wird wegen einer Außenband- und Kapselzerrung ebenfalls vorerst ausfallen. Die Schwaben starten am 26. Juli gegen Mit-Absteiger Hannover 96 in die neue Saison.

VfB-Fahrplan für die Saisonvorbereitung

Kader des VfB Stuttgart

Spielplan des VfB Stuttgart in der 2. Bundesliga

Zu- und Abgänge des VfB Stuttgart

VfB-Mitteilung zu Thommy

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung