Stuttgarter Kickers bauen Serie gegen Elversberg aus

Stuttgarter Kickers bauen Serie gegen Elversberg aus

Stuttgart (dpa) - Die Stuttgarter Kickers entwickeln sich in der 3. Fußball-Liga zu einer Heimmacht. Beim 2:1 (1:0)-Sieg gegen die SV Elversberg gelang der Mannschaft von Trainer Horst Steffen bereits der siebte Heimsieg in Serie.

Lhadji Badiane (32.) und Royal Fennell (87.) trafen vor 3 330 Zuschauern für die Kickers, Felix Luz (46.) hatte zu Beginn der zweiten Halbzeit ausgeglichen. Mit dem Sieg überholte Stuttgart auch Gegner Elversberg in der Tabelle und rückt ins Mittelfeld vor.

Die Stuttgarter Kickers waren die aktivere Mannschaft, hatten aber viele Fehler im Spielaufbau. Trotzdem war die Führung nach einer schönen Kombination zwischen Badiane und Marco Calamita verdient. Elversberg operierte vor allem mit langen Bällen, steigerte sich aber nach der Pause, wobei der schnelle Ausgleich den Saarländern sichtlich Auftrieb gab.

In der Schlussphase drückten besonders die Schwaben auf den Sieg und so traf der aufgerückte Verteidiger Fennell nach einer Calamita-Flanke zum umjubelten Sieg.