Sandhausen gewinnt 4:0 in Wiesbaden

Sandhausen gewinnt 4:0 in Wiesbaden

Wiesbaden (dpa) - Der SV Sandhausen hat die Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga zurückerobert. Durch einen 4:0 (3:0)-Erfolg beim SV Wehen Wiesbaden konnte sich das Team von Trainer Gerd Dais am Samstag am VfR Aalen vorbeischieben.

Sandhausens Stürmer Frank Löning (8./44.) markierte seine Saisontore zehn und elf. Das 2:0 besorgte Marcel Busch (35.), ehe Julian Schauerte (53.) den Endstand markierte. Die Gastgeber konnten aus ihren Möglichkeiten vor 2353 Zuschauern über 90 Minuten kein Kapital schlagen. Sandhausen wiederum erzielte in der ersten Hälfte aus vier Chancen drei Tore.

Nach zwei Spieltagen auf Rang ist Sandhausen wieder Spitzenreiter, denn zehn Tore aus den letzten vier Spielen sorgen für das um ein Tor bessere Torverhältnis im Vergleich mit den Zweitplatzierten Aalenern. Wiesbaden hingegen verliert immer mehr an Boden und rutschte auf Rang 15 ab.