2. Liga Köln verpflichtet Onuoha und verleiht ihn nach Verl

Köln · Wegen der Transfersperre darf der 1. FC Köln in diesem Sommer keine neuen Spieler registrieren. Doch für die Zeit danach verpflichteten die Kölner nun das zweite Offensivtalent.

Das Kölner Emblem ist auf einer Eckfahne im Kölner Stadion zu sehen.

Das Kölner Emblem ist auf einer Eckfahne im Kölner Stadion zu sehen.

Foto: Jonas Gÿttler/dpa

Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln hat Offensivtalent Chilohem Onuoha verpflichtet und wegen der offiziellen Transfersperre gleich an den Drittligisten SC Verl verliehen.

Der 19-Jährige kommt aus dem Nachwuchs von RB Leipzig nach Köln, in diesem Sommer dürfen die Kölner aber noch keine neuen Spieler registrieren.

So hatten sie zuvor schon den ebenfalls 19 Jahre alten Mansour Ouro-Tagba von 1860 München verpflichtet und an Zweitligist Jahn Regensburg verliehen.

© dpa-infocom, dpa:240618-99-437766/2

(dpa)