Eintracht Frankfurt verliert Hauptsponsor

Eintracht Frankfurt verliert Hauptsponsor

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt muss sich von der kommenden Saison an einen neuen Hauptsponsor suchen. Die Fraport AG, deren Logo bereits seit 2001 das Trikot des Fußball-Zweitligisten ziert, erklärte, dass sie den am 30. Juni 2012 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird.

Allerdings will der Betreiber des Frankfurter Flughafens dem Bundesliga-Absteiger als Premiumpartner erhalten bleiben. In Zukunft wird sich das Unternehmen unter anderem auf das Sponsoring bei den Basketballern der Fraport Skyliners Frankfurt konzentrieren.

Mehr von Westdeutsche Zeitung