Cooper verlässt 1860 München Richtung Amerika

Cooper verlässt 1860 München Richtung Amerika

München (dpa) - Der US-Amerikaner Kenny Cooper verlässt den Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München mit sofortiger Wirkung Richtung Nordamerika.

Der 26-Jährige habe sich mit den „Löwen“ auf eine vorzeitige Auflösung des noch bis 2012 laufenden Vertrages geeinigt, teilte der TSV mit. Demnächst wird Cooper in der US-amerikanischen Major League Soccer für die Portland Timbers auf Torejagd gehen. Über die Ablösemodalitäten sei Stillschweigen vereinbart worden, hieß es. Cooper war erst im Sommer 2009 vom FC Dallas nach Oberbayern gewechselt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung