Goc siegt mit Florida in Detroit nach Penaltyschießen

Goc siegt mit Florida in Detroit nach Penaltyschießen

Detroit (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc hat mit seinen Florida Panthers im NHL-Auswärtsspiel bei den Detroit Red Wings den 21. Saisonsieg gefeiert. Die Gäste von der Ostküste setzten sich mit 5:4 nach Penaltyschießen durch.

Goc gab die Vorlage zum 3:2 durch Jesse Winchester (50. Minute). Nach torloser Verlängerung verwandelte sein Teamkollege Nick Bjugstad als einziger seinen Penalty. Trotz des Sieges bleibt Florida in der Ost-Staffel Vorletzter - einen Platz vor dem abgeschlagenen Schlusslicht Buffalo Sabres mit Verteidiger Christian Ehrhoff.

Bei minus sieben Grad sorgten die New York Rangers im berühmten Baseball-Stadion der Yankees vor rund 50 000 Fans für eine furiose Freiluft-Show. Nach einem 1:3-Rückstand (17.) gewannen dien Rangers gegen den Lokalrivalen New Jersey Devils noch mit 7:3.

Mehr von Westdeutsche Zeitung