Meinung : Restaurierte Pinguine

Krefeld. Beim Blick auf den Kader fällt auf: Die Zugänge sind bis auf Verteidiger Mike Little DEL-erprobt. Sie sind zudem in einem Alter, das sie als Führungsspieler ausweist.

In den beiden letzten Spielzeiten konnten die Ausländer die in sie gesetzten Erwartungen nie wirklich rechtfertigen. Daraus sind die richtigen Konsequenzen bei der Kaderbildung gezogen worden. Aufgestellt sind die Pinguine mit diesem Personal so gut wie lange nicht mehr. Jetzt müssen sie es nur noch aufs Eis bringen. Am Freitag erhielten sie zumindest schon einmal die Lizenz von der DEL.