Pinguine verpflichten Verteidiger Kurt Davis

Pinguine verpflichten Verteidiger Kurt Davis

Krefeld. Die Krefeld Pinguine haben den Amerikaner Kurt Davis verpflichtet. Der 30-jährige Linksschütze wechselt von der Düsseldorfer EG in die Seidenstadt und hat einen Vertrag für die nächste Spielzeit unterzeichnet.

„Kurt ist ein Offensivverteidiger mit gutem Spielverständnis, der seine Stärken insbesondere in Überzahlsituationen und bei schnellen Gegenangriffen ausspielen wird“, sagt Chef-Trainer Rick Adduono.

Für die DEG hat Davis in den letzten drei Jahren 152 Hauptrundenspiele in der DEL bestritten, wobei er 16 Tore erzielen und weitere 47 Treffer vorbereiten konnte. In 17 Playoff-Spielen kommen weitere 4 Vorlagen hinzu. „Ich wollte in der DEL bleiben und hatte mit den Pinguinen, vor allem mit Rick Adduono, von Beginn an gute Gespräche. Ich möchte nach der unglücklichen Saison 2016/ 2017 nächstes Jahr wieder in den Playoffs spielen“, sagt Kurt Davis.

"Nach sechs Jahren Profieishockey in Europa erhalten wir mit Kurt einen ziemlich kompletten und erfahrenen Verteidiger, der sich weder an die größere Eisfläche gewöhnen noch unsere Liga erst einmal kennen lernen muss“, freut sich der Sportlicher Leiter Matthias Roos über den 174 cm großen und 76 kg schweren Verteidiger.

Mehr von Westdeutsche Zeitung