1. Sport
  2. Eishockey
  3. Krefeld Pinguine

Pinguine: Freier Kartenverkauf ab Mittwoch

Pinguine: Freier Kartenverkauf ab Mittwoch

Krefeld. Nach dem Einzug in die Pre-Play-offs laufen die Vorbereitungen der Krefeld Pinguine für die anstehenden Play-off-Zwischenrundenspiele auf Hochtouren. Sollten die Schwarz-Gelben nach dem morgigen Heimspiel gegen die Grizzly Adams Wolfsburg auf Platz neun oder zehn nach der Hauptrunde platziert sein, würde das Team von Trainer Rick Adduono zunächst am kommenden Mittwoch (19.30 Uhr) spielen.

Heißt der Gegner jedoch Eisbären Berlin findet die Partie bereits am Dienstagabend statt. Das Heimspiel ist dann für Freitag (19.30 Uhr) terminiert. Ein entscheidendes notwendiges drittes Spiel würde dann am folgenden Sonntag erneut auswärts stattfinden.

Für das Heimspiel in der 1. Play-off-Runde startet der Kartenvorverkauf für Dauerkarten- und Restsaisonkarteninhaber am Montag ab 9 Uhr an den Kassen des König-Palast und im Fanshop der Krefeld Pinguine sowie im Onlineticketshop. Zusätzliche Kartenkäufe sind für alle Dauerkarten- und Restsaisonkarteninhaber nur an den Kassen des KönigPALAST und im Fanshop der Krefeld Pinguine möglich. Im Online Ticketshop können nur die Dauerkarten und Restsaisonkartenreservierungen abgerufen werden. Für Dauerkarteninhaber und Restsaisonkarteninhaber bleibt der Eintrittspreis für das Play-off-Spiel in der Zwischenrunde unverändert. Zusatzkarten und Einzelkartenkäufe werden mit einem Aufschlag von 1,50 Euro bei den Stehplätzen und mit 3,- Euro bei den Sitzplätzen in allen Kategorien angeboten.

Der Einzelkartenverkauf und der damit verbundene freie Verkauf startet am Mittwoch um 9 Uhr sowohl an den Kassen des KönigPALAST / Fanshop der Krefeld Pinguine als auch im Ticketonlineshop und in allen bekannten Vorverkaufsstellen. hoss