Pavlov: Aus dem Pinguin wird ein Hai

Pavlov: Aus dem Pinguin wird ein Hai

Der Trainer der Krefelder soll sich mit den Kölnern handelseinig sein.

Krefeld. Die Personalie Igor Pavlov könnte sich für die Krefeld Pinguine nun doch erledigt haben. Denn der 44-jährige Trainer, der in Krefeld noch ein Jahr unter Vertrag steht, soll sich mit dem Ligakontrahenten Kölner Haie handelseinig geworden sein.

"Mit uns haben die Kölner noch nicht gesprochen", sagte der Sportliche Leiter der Pinguine, Jiri Ehrenberger, "aber Igor hat ja bereits seit zwei Monate unsere Freigabe. Wir werden das sicherlich nicht blockieren."

Die Pinguine geben derweil den Fans wieder die Möglichkeit, sich bis zum 14. Mai beim Design für die neuen Trikots zu beteiligen. Beachtet werden muss, dass beim Design für das Heimtrikot mit den Klubfarben schwarz/gelb, der Gelbanteil dominierend sein muss. Die Werbepartner der Pinguine müssen so platziert werden, wie im Rohentwurf auf der Homepage des Klubs. Auf Transparenzen und Farbverläufe soll verzichtet werden. Der Gewinner erhält wie im Vorjahr sein persönliches Fantrikot

Mehr von Westdeutsche Zeitung