Eishockey: Neuer Geschäftsstellenleiter bei den Krefeld Pinguinen

Eishockey: Neuer Geschäftsstellenleiter bei den Krefeld Pinguinen

Die Krefeld Pinguine haben in Matthias Roos einen neuen Leiter der Geschäftsstelle gefunden. Er wird Nachfolger von Simone Akin, die zu den Kölner Haien gewechselt ist.

Krefeld. Ab Dezember übernimmt Matthias Roos den Posten der Geschäftsstellenleitung der Krefeld Pinguine an der Westparkstraße. Er wird damit Nachfolger von Simone Akin, die zu den Kölner Haien gewechselt ist.

Roos wechselt vom EC Bad Nauheim in die Seidenstadt. Zu den weiteren Stationen seiner Laufbahn gehört der Herner EV (Geschäftsführer von 2007 — 2011) und die Füchse Duisburg (Sportdirektor und Co-Trainer 2011 — 2015). Außerdem absolvierte der 36-Jährige das erste Jura-Staatsexamen, teilen die Pinguine mit.

Mehr von Westdeutsche Zeitung