1. Sport
  2. Eishockey
  3. Krefeld Pinguine

Krefeld Pinguine verlieren Rookie-Duell - Sorgen um Shatsky

DEL : Krefeld Pinguine verlieren Rookie-Duell

Die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend ihr Auswärtsspiel bei den Nürnberg Ice Tigers 3:5 verloren. Nikita Shatsky musste mit einer Schulterverletzung vom Eis.

Alexander Blank ist in diesen Tagen in aller Mund. Denn der 19-jährige Stürmer der Krefeld Pinguine ist einer von sechs Kandidaten zum „Rookie des Jahres“ in der DEL. Der Center erkämpfte sich durch gute Leistungen einen Stammplatz im Krefelder Kader. Er wird von Clark Donatelli regelmäßig in Überzahl eingesetzt und erzielte in 28 Saisonspielen fünf Treffer und bereitete weitere vier Tore vor.

Neben dem Krefelder ist unter anderem Julius Karrer von den Nürnberg Ice Tigers für den Award nominiert. Beide Spieler standen sich am Dienstagabend im Duell der beiden punktschlechtesten Teams der Liga gegenüber. Die Ice Tigers führten bereits nach 153 Sekunden mit 2:0.

Bei den Pinguinen musste Shatsky mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch vom Eis. Die Gäste zeigten Kampfgeist und kamen durch Lucas Lessio und Brett Olson zum 2:2. Im zweiten Durchgang wirkte Nürnberg zielstrebiger und ging durch Eric Cornel und Patrick Reimer erneut mit zwei Toren in Führung. Martin Schymainski brachte die Pinguine noch mal ran, die dann in den Schlusssekunden ohne Torwart auf dem Eis das 3:5 kassierten. hoss/tvs