1. Sport
  2. Eishockey
  3. Krefeld Pinguine

Krefeld Pinguine verlieren beim HC Lugano 2:5

Eishockey : Krefeld Pinguine verlieren beim HC Lugano 2:5

Die Krefeld Pinguine bleiben in der aktuellen Saisonvorbereitung weiterhin sieglos.

Trotz der vierten Niederlage im vierten Testspiel war die Partie der Krefeld Pinguine beim Schweizer Club HC Lugano (2:5) ein guter Test für die Krefelder. Nach Führung der Hausherren erzielte Anton Berlyov noch vor der ersten Sirene den Ausgleichstreffer. Mit zwei Powerplaytreffern und einem weiteren Tor zogen die Hausherren dann im Mittelabschnitt auf 4:1 davon. Im Schlussabschnitt konnten die Pinguine das Spiel wieder ausgeglichen gestalten. Alexander Blanks Treffer zum 2:5 bieb aber Ergebniskosmetik. Weiter geht es für die Schwarz-Gelben am Montagabend im Test gegen den EHC Biel (20 Uhr).