KEV: Krefeld Pinguine und Nick St-Pierre gehen getrennte Wege

KEV : Krefeld Pinguine und Nick St-Pierre gehen getrennte Wege

Krefeld. Nick St-Pierre und die Krefeld Pinguine haben ihre Zusammenarbeit beendet. Das gab der KEV am Freitagnachmittag bekannt.

Nach Darstellung des Vereins hat der 32-Jährige um die Auflösung seines laufenden Vertrags gebeten. Der Kanadier spielt künftigt für den österreichischen Club Klagenfurter AC. St. Pierre ist bereits der achte Spieler, der die Pinguine vor dem Saisonende verlässt.red

Mehr von Westdeutsche Zeitung