1. Sport
  2. Eishockey
  3. Krefeld Pinguine

Krefeld Pinguine: Saveljev bleibt weiteres Jahr an der Westparkstraße

DEL : Krefeld Pinguine: Saveljev bleibt weiteres Jahr an der Westparkstraße

Im Zuge der Spieltagspressekonferenz stellte Pinguine-Geschäftsführer Sergej Saveljev klar, dass er über den Sommer hinaus an der Westparkstraße bleiben werde.

Müde, aber auch mit einem Augenzwinkern trat Clark Donatelli am Mittwoch nach den beiden Auswärtsspielen in Ingolstadt und Augsburg vor die Presse. Sein Fazit zur Pleite im Carl-Frenzel-Stadion fiel nüchtern aus: „Die Jungs mussten am Montag und dann direkt wieder am Dienstag spielen. Augsburg hat ein gutes Team und es einfach auch gut gemacht. Aber unsere Führungsspieler müssen jetzt besser vorbereitet sein“, analysierte Pinguine-Trainer Clark Donatelli die beiden Niederlagen zuletzt.

Enttäuscht hatten sich Donatellis Spieler nach der Pleite in Augsburg gezeigt. Hängende Köpfe und schwer Beine waren am Dienstagabend allgegenwärtig. Viel Zeit zum Durchschnaufen bleibt nach dem Pleitenauftakt in die Südgruppen-Spiele aber ohnehin nicht. Am Dienstag sind die Straubing Tigers in Krefeld zu Gast (18.30 Uhr). Dann treffen in der Yayla-Arena die beiden schlechtesten Teams der Liga aufeinander.

Im Zuge der Spieltagspressekonferenz stellte Geschäftsführer Sergej Saveljev zudem klar, dass er über den Sommer hinaus, „ein weiteres Jahr“ an der Westparkstraße bei den Krefeld Pinguinen bleiben wird. hoss