1. Sport
  2. Eishockey
  3. Krefeld Pinguine

Krefeld Pinguine: Martin Schymainski gibt gegen München sein Comeback

Krefeld Pinguine : Martin Schymainski gibt gegen München sein Comeback

Martin Schymainski steht am Freitagabend erstmals im Kader der Krefeld Pinguine in der aktuellen Saison. Der Stürmer hatte sich in der Sommervorbereitung einen Achillessehnenriss zugezogen.

Die Grippewelle legte die Krefeld Pinguine in der Woche flach. Bis auf Jacob Lagacé können aber alle Erkrankten am Freitagabend im Spiel gegen München (19.30, WZ-Liveticker ab 19 Uhr) wieder auf dem Eis stehen. Für den Stürmer gibt es prominenten Ersatz. Martin Schymainski steht erstmals nach seinem im Sommer erlittenen Achillessehnenriss im Aufgebot der Pinguine in dieser Saison. Der 33-Jährige trifft im ersten Saisonspiel ausgerechnet auf seinen Ex-Verein aus München, für den er zwischen 2010 und 2012 insgesamt 105 Partien in der DEL absolvierte.