Eishockey Pinguine legen Fokus auf die Wild Wings

Krefeld · Bei einem Sieg in Schwenningen könnten die Krefelder den letzten Tabellenplatz verlassen.

 Alexander Bergström (l.) steht nach seiner Verletzung aus dem Testspiel in Köln wieder im Kader der Krefeld Pinguine und soll im Angriff für Gefahr sorgen.

Alexander Bergström (l.) steht nach seiner Verletzung aus dem Testspiel in Köln wieder im Kader der Krefeld Pinguine und soll im Angriff für Gefahr sorgen.

Foto: Samla Fotoagentur/samla.de

Die Krefeld Pinguine treffen am Wochenende in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf die Schwenninger Wild Wings und auf den EHC München. Im Schwarzwald sind die Krefelder am Freitag um 19.30 Uhr zu Gast und gegen das Team aus der bayrischen Landeshauptstadt geht es am Sonntag um 14 Uhr in der Yayla-Arena.