Krefeld Pinguine: Dimitri Pätzold verlängert Vertrag

DEL : Dimitri Pätzold bleibt bei den Krefeld Pinguinen

Die Krefeld Pinguine planen weiterhin mit Dimitri Pätzold zwischen den Pfosten. Der Torwarttrainer erklärt, warum das so entschieden wurde.

Dimitri Pätzold hat seinen Vertrag bei den Krefeld Pinguinen um eine weitere Saison verlängert. Das teilte der Eishockey-Verein am Donnerstag mit.

„Obwohl meine Familie während der Saison größtenteils zu Hause in Erding ist, bin ich gerne in Krefeld und freue mich über die Vertragsverlängerung und auf die neue Spielzeit. Rückblickend haben wir insgesamt eine gute Saison gespielt. Am Ende knapp hinter Nürnberg auf Platz 11 zu stehen ist sicherlich bitter. Es wäre mehr drin gewesen“, wird Pätzold in der einer Mitteilung zitiert.

Der 36-Jährige habe sich sowohl gegen Patrick Klein als auch gegen Ilya Proskuryakov - beide wurden mittlerweile aussortiert - durchgesetzt und sei daher die Nummer 1 der Pinguine gewesen. „Mit ihm im Tor hat die Mannschaft sich am sichersten gefühlt“, erklärte Pierre Beaulieu, Assistenz- und Torwarttrainer der Pinguine.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung