1. Sport
  2. Eishockey
  3. Krefeld Pinguine

Krefeld Pinguine bestätigen: Glen Hanlon wird Cheftrainer

Mit NHL-Erfahrung : Krefeld Pinguine bestätigen: Glen Hanlon wird Cheftrainer

Nun ist es offiziell: Ein Mann mit NHL-Erfahrung wird die Krefeld Pinguine trainieren.

Ex-NHL-Trainer Glen Hanlon wird in der kommenden Saison die Krefeld Pinguine trainieren. Das bestätigte der Verein am Freitagnachmittag nun offiziell. Der 63-jährige wird damit Nachfolger von Pierre Beaulieu.

Hanlon könne auf seine langjährigen Erfahrungen vertrauen, die er unter anderem als Headcoach der „Washington Capitals“ (NHL), der „Vancouver Giants“ (WHL) sowie der Schweizer Nationalmannschaft entwickeln konnte. Hanlon ist für ewig in der NHL-Geschichte verhaftet, weil er als Torwart das erste NHL-Karrieretor von Wayne Gretzky in der Saison 1979/80 kassierte.Seine letzte Station vor dem neuen Auftrag in Krefeld war „DVTK Jegesmedvek“ in der Slowakei.

„Er ist ein ausgezeichneter Coach für Krefeld. Glen hat exzellente Referenzen und ist ein absoluter Fachmannn auf seinem Gebiet“, wird Roger Nicholas, neuer Geschäftsführer und Sportdirektor der Pinguine, in der Mitteilung des Vereins zitiert.

(red)