1. Sport
  2. Eishockey
  3. Krefeld Pinguine

Krefeld Pinguine: 150 Fans in der Yayla-Arena

DEL : 150 Fans in der Yayla-Arena

Fanvertreter der Krefeld Pinguine haben optisch für eine Heimspielatmosphäre mit Fans gesorgt in der Yayla-Arena.

Die Krefeld Pinguine haben zum ersten Heimspiel der Saison zumindest optisch Unterstützung von ihren Anhängern erhalten. Die Fangruppierungen Pinguine Supporters und das Fanprojekt des Vereins stellten vor dem Spiel am Mittwochabend gegen die Iserlohn Roosters rund 150 angefertigte Fan-Pappaufsteller – liebevoll das „Papplikum“ genannt – in der Eis-Arena auf. „Zusammen auf der Tribüne mit Christian Ehrhoff oder neben den Trikots von Lothar Kremershof, Karel Lang und Robert Müller sitzen? All das ist möglich“, teilen die Supporters in den Sozialen Netzwerken mit. 326 Bestellungen sind laut den Fanvertretern bislang eingegangen. Alle Aufsteller sollen nach und nach im Stadion untergebracht werden, um optisch möglichst eine Heimspielatmosphäre mit Fans zu schaffen. 29 Euro kostet die Anfertigung einer Figur. Alle Informationen gibt es unter:

fanaufsteller-krefeld-pinguine.de