KEV: Cheftrainer Elmar Schmitz hilft Herne als Interimstrainer

Eishockey. Der Krefelder EV hilft in Person von Cheftrainer Elmar Schmitz den Krefeld Pinguinen und deren Kooperationspartner, dem Herner EV, aus der Klemme. Schmitz wird bis Jahresende das Oberligateam in Herne coachen, weil Hernes Trainer Frank Petrozza zu einem benachbarten Club gewechselt ist.

KEV: Cheftrainer Elmar Schmitz hilft Herne als Interimstrainer
Foto: KEV/Dr. Christoph Juergens

Schmitz Hilfe als Interimscoach ist auch deshalb möglich, da das DNL-Team des KEV in dieser Phase eine zweiwöchige Länderspielpause hat. So kommt es nicht zu terminlichen Überschneidungen. Schmitz sagt: „Selbstverständlich helfen wir gerne, denn unser Konzept der Förderung junger Spieler soll natürlich weitergehen.“ Pinguine-Sportdirektor Matthias Roos stellt fest: „Diese Zusammenarbeit zeigt, wie eine vertrauensvolle Kooperation laufen kann.“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Die Moral der Pinguine stimmt
Beim der Sieg im Penaltyschießen gegen Dresden avanciert Matt Marcinew zum Matchwinner Die Moral der Pinguine stimmt
Zum Thema
Aus dem Ressort