Duncan Milroy bleibt bei den Pinguinen

Duncan Milroy bleibt bei den Pinguinen

Krefeld. Am Freitagmorgen meldet KEV-Geschäftsführer Robert Haake, dass die Pinguine mit Duncan Milroy verlängert haben. Der 28-jährige Kanadier bleibt für eine weitere Spielzeit in Krefeld.

Milroy stieß in der vergangenen Spielzeit zu den Pinguinen und erzielte in seinen 40 Einsätzen 23 Punkte (5 Tore, 18 Assists). Gerade in den Play-Offs zeigte sich Milroy punktstark und erzielte in acht Play-off-Spielen acht Punkte (zwei Tore, sechs Assists). Duncan Milroy erhält einen Kontrakt für eine weitere Spielzeit bei den Krefeld Pinguinen und wird mit Frau und Kind im August in die Seidenstadt zurückkehren.

Der sportliche Leiter Rüdiger Noack freut sich über die Weiterverpflichtung: „Duncan ist ein ganz wichtiger Spieler für uns, der uns auch in der kommenden Spielzeit noch viel Freude bereiten wird. Gerade in den Play-Offs zeigte er, wie wichtig er für das Team ist.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung