1. Sport
  2. Eishockey
  3. Krefeld Pinguine

Brett Olson fehlt im Kader der Krefeld Pinguine vor Spiel in Wolfsburg

Eishockey : Krefeld Pinguine: Brett Olson fehlt im Kader vor Spiel in Wolfsburg

Die Krefeld Pinguine treten ohne Top-Center Brett Olson zum Saisonauftakt bei den Grizzlys Wolfsburg an.

Beim Auswärtsspiel in Wolfsburg verzichten die Krefeld Pinguine auf Top-Center Brett Olson (Das Spiel ab 19 Uhr im WZ-Liveticker). Nach Angaben von Sportdirektor Sergey Saveljev habe dies vor allem mit der körperlichen Verfassung Olsons zu tun. „Brett Olson ist einfach eine lange Zeit aufgrund der Corona-Pandemie nicht auf dem Eis gewesen. Wir wollen ihm noch ein paar Tage Zeit lassen, um das Verletzungsrisiko zu minimieren“, so Saveljev. Olson solle zunächst weitere Trainingseinheiten erhalten, bevor für ihn das erste Pflichtspiel der Saison anstehen wird.

Beim Blick auf die Reihenverteilung fällt auf, dass die Schwarz-Gelben bislang in dieser Zusammensetzung nicht zusammengespielt haben – weder defensiv noch offensiv. Cheftrainer Mihails Svarinskis hatte bereits vor dem 1. Spieltag angekündigt, noch nach Lösungen für seine Aufstellung zu suchen. Diese sieht für die Partie in Wolfsburg wie folgt aus:

Tor: Belov (Cüpper)
Abwehr: Braun C./Sacher - Trivelatto/Bull - Bindulis/Valitov - Bappert
Angriff: Braun L./Petrakov/Niederberger - Schymainski/Postel/Tianulin - Lessio/Blank/Buncis - Shatsky/Klöpper/Kuhnekath