Zeitung: Busch verlängert bei Eisbären Berlin

Zeitung: Busch verlängert bei Eisbären Berlin

Berlin (dpa) - Der ehemalige Eishockey-Nationalspieler Florian Busch bleibt in Berlin. Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, haben sich die Eisbären mit Busch auf einen neuen Vertrag bis zum Jahr 2014 geeinigt.

„Ich fühle mich hier in Berlin sehr wohl. Mit einem Steve Walker im Angriff zu spielen, ist eine Freude“, sagte Busch, der mit den Eisbären viermal Meister war, dem Blatt. Von den Club-Verantwortlichen war bisher keine Stellungnahme zu erhalten.

Beim 3:2-Sieg gegen Meister Hannover Scorpions hatte der Bayer einen Treffer selbst erzielt und die anderen beiden vorbereitet. Der durch eine verweigerte Dopingprobe 2008 in die Schlagzeilen geratene Busch hatte zuletzt auf eine Rückkehr in die Nationalmannschaft verzichtet. Der 25-Jährige gehörte zunächst zum Aufgebot für den Deutschland-Cup in München, sagte dann aber ab.