1. Sport
  2. Eishockey
  3. DEL

Liebsch wird Nachwuchs-Koordinator bei der DEL

Liebsch wird Nachwuchs-Koordinator bei der DEL

Berlin (dpa) - Ex-Profi Ulrich Liebsch wird im Mai nächsten Jahres Nachwuchs-Koordinator in der Deutschen Eishockey Liga (DEL),teilte die DEL mit.

Der 47-Jährige soll auf dem neu geschaffenen Posten die Ausbildung und Entwicklung junger Profis vornehmlich in den DEL-Clubs langfristig verbessern.

„Eine systematische Nachwuchsarbeit ist der Schlüssel für den nachhaltigen Erfolg der Nationalmannschaft“, sagte der DEL-Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Arnold. Angestellt wird Liebsch beim Förderverein Deutscher Eishockey-Nachwuchs sein, der wiederum maßgeblich von der DEL finanziert wird.

„Durch die neu geschaffene Position zeigt die DEL ihre Verantwortung für das deutsche Eishockey, und dass sie über den Tellerrand der eigenen Liga hinausblickt“, sagte Liebsch. Der einstige Profi, der auf anderthalb Jahrzehnte als Spieler in Freiburg, Köln, bei den Berlin Capitals und beim SC Bietigheim-Bissingen zurückblicken kann, will auch eng mit dem Deutschen Eishockey-Bund(DEB) zusammen arbeiten.