1. Sport
  2. Eishockey
  3. DEL

Ingolstadt bestätigt Trennung von Trainer Huras

Ingolstadt bestätigt Trennung von Trainer Huras

Ingolstadt (dpa) - Der deutsche Eishockey-Vizemeister ERC Ingolstadt hat den Weggang von Trainer Larry Huras bestätigt. Der Coach verlässt die Oberbayern nach nur einer Saison und dem zweiten Einzug in das Finale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nacheinander.

„Larry hat erfolgreiche Arbeit bei uns geleistet“, sagt Sportdirektor Jiri Ehrenberger am Freitag in einer Mitteilung. Huras selbst hatte einen Tag zuvor bereits in einem Interview seinen Wechsel nach Schweden bestätigt. Dort soll er beim Erstligisten MoDo Hockey anheuern.

Als Nachfolger in Ingolstadt steht Medienberichten zufolge Huras' bisheriger Assistent Manny Viveiros bereit. Der Verein kündigte an, das neue Trainerteam am kommenden Mittwoch offiziell vorzustellen.