1. Sport
  2. Eishockey
  3. DEG

U20-Eishockey: Auch für die DEG-Junioren ist die Saison vorbei

Jugend-Eishockey : Auch für die DEG-Junioren ist die Saison vorbei

Nach dem Sieg in Regensburg fehlte der Eishockey-Jugend der DEG noch ein Sieg für den Einzug ins Halbfinale. Doch wegen des Coronavirus hat der Verband nun auch im Nachwuchsbereich die Saison abgebrochen.

Eigentlich sollten für die Eishockey-Junioren der DEG am Samstag und am Sonntag zwei Play-off-Heimspiele in der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) anstehen. Das Team von Trainer Georg Holzmann hatte das erste Spiel der Best-of-Three-Serie am Dienstag in Regensburg mit 3:1 gewonnen (1:1, 1:0, 1:0) und brauchte nur noch einen weiteren Erfolg, um ins Halbfinale gegen die Mannheimer Jungadler einzuziehen. Doch daraus wird nun nichts. Wie bei den Profis in DEL und DEL 2 wurde nun auch in der Jugend die Saison abgesagt.

Am Mittwoch saßen die Verantwortlichen beim Deutschen Eishockey Bund (DEB) in München lange zusammen, um wegen des sich in Deutschland immer stärker verbreitenden Coronavirus zu beraten, wie man die Vorgaben der Gesundheitsbehörden auch für die Dritte Liga (Oberliga) umsetzt, die schon die erste Pre-Play-off-Runde gespielt hatte. Auch dort wurde der Spielbetrieb eingestellt.

In den Play-offs kommen auch mal mehr als 1000 Fans

Nun also auch für die DNL. Zur Erinnerung: Vor vier Jahren waren bei einem Halbfinalspiel der DEG-Jugend gegen Iserlohn an einem Sonntagvormittag mehr als 1000 Zuschauer an der Brehmstraße, was über den Grenzwerten der Gesundheitsbehörden von Land und Bund liegt.

Die Treffer für die DEG in Regensburg erzielten Jan Wrede (2) und Noel Keller. Für einige DEG-Nachwuchsspieler waren es innerhalb weniger Tage (Freitag und Sonntag) schon die dritten Spiele in den Play-offs. Tom Lorer, Jan Wrede, Luke Volkmann, Marc Stähle und auch Jan Wächtershäuser hatten den Essener Moskitos bei ihren beiden Pre-Play-offs in der Oberliga ausgeholfen. Dabei steuerte am Freitag in Halle/Saale (vor 1200 Zuschauern) Luke Volkmann wie auch am Sonntag jeweils einen Treffer bei, die den Essenern aber nicht zum Weiterkommen reichten (4:5 und 2:7). Ab jetzt sollten sie für die U 20 der DEG in den DNL-Play-offs gefordert sein — doch dann wurde die Saison abgesagt.