Olympische Spiele ohne Düsseldorfer Eishockey-Profis

Olympische Spiele ohne Düsseldorfer Eishockey-Profis

Torhüter Mathias Niederberger steht "nur" auf Abruf für die Nationalmannschaft bereit.

Düsseldorf. Das olympische Eishockey-Turnier in Pyeongchang findet ohne Düsseldorfer Beteiligung auf dem Eis statt. Torhüter Mathias Niederberger (25) ist von Bundestrainer Marco Sturm nicht für den endgültigen 25-Mann-Kader nominiert worden, steht aber auf Abruf bereit.

Sturm nominierte Dennis Endras (Adler Mannheim), Timo Pielmeier (ERC Ingolstadt) und Danny aus den Birken (EHC München) für das Turnier. Mit Co-Trainer Tobias Abstreiter fährt aber zumindest ein Düsseldorfer als Teil des Trainerteams nach Korea. tke

Mehr von Westdeutsche Zeitung