Düsseldorfer EG: "Movember": Ab Sonntag wachsen die Bärte wieder

Düsseldorfer EG: "Movember": Ab Sonntag wachsen die Bärte wieder

Düsseldorf. Seit Jahren gilt für Eishockey-Profis: November gleich Movember — eine Kreation aus November und dem englischen Wort „moustache“ (Schnurrbart). Weltweit lassen sich Eishockey-Spieler dann einen Oberlippenbart stehen, um auf Männerkrankheiten wie Prostata- oder Hodenkrebs aufmerksam zu machen.

Von der DEG sind Torwart Mathias Niederberger und Stürmer Manuel Strodel dabei, die sich am Freitag in Köln mit Haie-Kapitän Moritz Müller bei einem Barbier rasieren lassen, um sich dann den Bart stehenzulassen.