DEG-Junioren benötigen Siege gegen Augsburg und Landshut

Junioren-Eishockey : DEG-Junioren sind zum Siegen verdammt

Holzmann-Team benötigt Erfolge, um die Play-off-Chancen zu wahren.

Bei den Eishockey-Junioren der Düsseldorfer EG weiß jeder, was die Stunde geschlagen hat: Am Samstag und Sonntag muss das Team von Trainer Georg Holzmann unbedingt gewinnen, um sich in der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) die Chance auf den letzten Play-off-Platz zu erhalten. Am Samstag (19.30 Uhr, Brehmstraße) geht es gegen den fünf Punkte besser platzierten Augsburger EV, am Sonntag (11 Uhr) heißt der Gegner EV Landshut.

Insgesamt muss die DEG in den vier verbleibenden Spielen der Hauptrunde dreimal gegen Augsburg spielen, was für viel Optimismus bei den Jungs von Georg Holzmann sorgt. „Die Entscheidung um die Play-off-Teilnahme fällt erst am letzten Spieltag“, hatte der Trainer bereits vor Wochen vorausgesagt — eben weil die beiden letzten Spiele der DEG in Augsburg stattfinden. Nach katastrophalem Start und aufgrund von Verletzungen der beiden Torhüter Hendrik Hane und Fabian Hegmann hatte die Aufholjagd der mit einem Rückstand von zwölf Punkten begonnen.

Gegen Augsburg hatte die DEG Mitte Januar an der Brehmstraße nach einem 5:4-Sieg im Penaltyschießen die zweite Begegnung mit 1:7 verloren. AEV-Trainer Michael Bakos kündigte nun an: „Wir werden sehr gut vorbereitet in die letzten vier Spiele gehen. Wir wollen Sechster werden und erstmals in die Play-offs.“

Zahlreiche Nachholspiele
haben den Spielplan verzerrt

Eigentlich wird in der DNL an einem Wochenende zweimal gegen den selben Gegner gespielt. Das ist in diesem Jahr wegen des reichlich komplizierten Spielplans anders. Eigentlich war das kommende Wochenende als letzter HauptrundenSpieltag geplant, aber eine Reihe von Mannschaften muss vor dem Beginn der Play-offs zu Nachholspielen ran — wie eben die DEG in Augsburg.

Jedem Düsseldorfer Spieler ist klar, dass am Samstag nur ein Sieg den Play-off-Optimismus aufrecht erhalten kann. Mit diesem Erfolg wären dann noch zwei Punkte aufzuholen — läuft es nach Plan, geschieht dies eine Woche später in Augsburg.