Christof Kreutzer wird neuer Trainer der DEG

Christof Kreutzer wird neuer Trainer der DEG

Der bisherige Co-Trainer übernimmt die Mannschaft. Er gilt als logische und günstigste Lösung.

Die Spatzen pfiffen es von den Dächern, aber die Entscheidung lag beim Aufsichstrat der Düsseldorfer EG. Und der tagte am Montag bis spät in die Nacht: Christof Kreutzer löst den freigestellten Christian Brittig als Cheftrainer der Düsseldorfer EG ab. Der 46 Jahre alte Ex-Profi wird neuer Coach der Düsseldofer EG. Die Entscheidung lag nahe, denn Christof Kreutzer hatte schon länger eine wichtige Rolle im Club. Außerdem ist er bezahlbar und nicht so teuer wie die zuvor gehandelten Doug Mason oder Helmut de Raaf.

Foto: Horstmüller

Kreutzer war jahrelang Nachwuchs-Coach und hat junge Spieler auf DEL-Niveau herangeführt, außerdem trainierte er die Überzahl-Teams der DEG. „Ich würde keine Rolle übernehmen, die ich mir nicht zutrauen würde. Es geht nicht um mich, sondern um die DEG“, sagt Christof Kreutzer. Der ehemalige Verteidiger war zuletzt für die Vertragsverlängerungen in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung zuständig.

Heute droht der DEG neuer Streit, allerdings beim Hauptverein DEG e.V. Auf der außerordentlichen Jahreshauptversammlung (19 Uhr, über der zweiten Eisbahn) stehen Nachwahlen zum Vorstand an. Jugendobmann Peter Mörsch und Schatzmeister Detlef Kemen waren nach Differenzen mit dem Restvorstand zurückgetreten.