Bernhard Ebner bleibt bis 2022 bei der DEG

Eishockey : Bernhard Ebner bleibt bis 2022 bei der DEG

Der Nationalspieler Bernhard Ebner verlängert seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bei der Düsseldorfer EG um weitere drei Jahre.

Das verkündete die DEG am Donnerstagmittag auf ihrer Website. Der 28-jährige Verteidiger hält den Rot-Gelben damit trotz des Interesses anderer namhafter Clubs bis mindestens 2022 die Treue.

Bernhard Ebner äußerte sich zu der Verlängerung wie folgt: „Sieben Jahre, die ich jetzt bei der DEG bin, hinterlassen Spuren und verbinden. Die DEG ist mir ans Herz gewachsen! Ich habe mir mit Blick auf meinen auslaufenden Vertrag wirklich viele Gedanken gemacht, wie es für mich weitergehen soll. Am Ende stand die bewusste Entscheidung, dass mein Weg hier noch nicht zu Ende ist. Ich möchte mit der DEG noch viel erreichen und freue mich auf die nächsten Jahre!“

„Mit der Verlängerung von Bernhard Ebner können wir ein weiteres wichtiges Zeichen für eine positive Zukunft der DEG setzen. Wir arbeiten alle sehr intensiv daran, dass wir das mitreißende Eishockey, das die aktuelle Mannschaft aufs Eis bringt, auch in Zukunft sehen werden. Das wird für alle Beteiligten ganz sicher kein Selbstläufer. Es ist schön, dass wir auch unsere Nummer 67 überzeugen konnten, ein Rot-Gelber zu bleiben“, sagte der Geschäftsführer der DEG, Stefan Adam.

Bernhard Ebner stieß im Sommer 2012 von Zweitligist ESV Kaufbeuren zur DEG.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung