Virtual Bundesliga: Borussia Mönchengladbach hält Spitzenposition in FIFA VBL CC

Virtual Bundesliga : Borussia Mönchengladbach hält Spitzenposition in FIFA VBL CC

Borussia Mönchengladbach hat am 7. und 8. Spieltag die Tabellenführung in der VBL Club Championship in FIFA 20 verteidigt. Ein Neun-Punkte-Sieg über SV Wehen Wiesbaden sowie fünf Punkte gegen die SpVgg Greuter Fürth reichten aus, um sich mit 50 Punkten an der Spitze zu halten.

Heiße Verfolger der Gladbacher sind Bayer 04 Leverkusen mit 45 sowie der SV Werder Bremen und FC Schalke 04 mit je 43 Zählern. Im Top-Spiel des 7. Spieltags konnten sich die Schalker mit 6:3 Punkten gegen den VfL Wolfsburg durchsetzen.

Die deutlichste Pleite dieser Woche musste jedoch im Top-Spiel des 8. Spieltags Darmstadt 98 hinnehmen. Sie verloren ihre drei Spiele gegen Hannover 96 mit 1:5, 0:4 und 0:3. Ein katastrophales Ergebnis, mit dem der Darmstadt auf den 18. von 22 Plätzen abrutscht. Am 7. Spieltag hatten sich die Darmstädter noch über einen deutlichen Neun-Punkte-Sieg über Arminia Bielefeld freuen können.

Mit 14 von möglichen 18 Punkten war in dieser Woche auch RB Leipzig einer der großen Gewinner. Sowohl gegen den 1. FC Nürnberg als auch gegen Bayer 04 Leverkusen konnte sich Leipzig je sieben Punkte sichern und steht nun auf Platz Neun in der Tabelle.

(dpa)